Wer erzieht hier eigentlich wen? Buchlesung

Buchlesung mit Gernot Beger und Chaka

So hört es sich also an, wenn der liebste Freund des Menschen spannende Geschichten über sich und sein “Herrchen” veröffentlicht. Die vierpfötige “Buchautorin” Chaka liegt entspannt, in der Kapelle des St.-Laurentius-Stifts, neben ihrem Zweibeiner und verfolgt wie dieser ihre Beobachtungen, Erlebnisse und Begegnungen zum Besten gibt. Ihr Gernot, das hört sie lieber als Herrchen, macht das ganz wunderbar und hält alle Zuhörer für eine Stunde “gefangen” in ihrer Welt, der Welt von Chaka der Rohdesian-Ridgebackhündin. Nach den tollen Geschichten blickt Chaka ihren Gernot milde an, mit diesem bestimmten Blick der unzweifelhaft klarmacht, das sie ihn für den Vortrag lobt aber nicht zu überschwenglich, sonst bekommt er noch einen Höhenflug und vergisst am Ende noch rechtzeitig die Futterdose aufzumachen.

Vielen lieben Dank Gernot Beger, es war ein toller Nachmittag mit vielen neuen Erfahrungen und Geschichten. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Chaka und auch mit Ihnen. 🙂