Geschenkebaum

Eine kleine Weihnachtsfreude für die Bewohner*innen des St. Laurentius-Stiftes

 

Jeder kann unseren Bewohnern ein kleines Geschenk zum Weihnachtsfest zukommen lassen und somit etwas Freude schenken.

Wie? Ganz einfach, einfach eine Kugel (ja – von den echten Glitzerkugeln) aus einem der beiden Weihnachtsbäume direkt an der Eingangstür nehmen, ein Geschenk im Richtwert von 5 Euro schön verpacken, die Kugel an dem Geschenk befestigen und dann das Ganze am Empfang des Stiftes abgeben.

Wichtig: Wer eine goldene Kugel mitnimmt, sollte ein Geschenk für eine Dame vorbereiten und wer eine silberne Kugel vom Baum nimmt sollte dementsprechend ein Geschenk für einen Herrn organisieren. Diese kleine Orientierung soll dem Schenkenden bei der Präsentauswahl helfen und dafür sorgen, dass die Überraschung am Ende nicht zu groß ist.

Erst wenn an beiden Bäumen keine Kugeln mehr hängen – dann haben wir für alle Bewohner*innen ein Geschenk.

Wer in der jetzigen Corona-Zeit nicht selber etwas einkaufen oder organisieren möchte, kann in der Verwaltung des Hauses etwas Geld hinterlegen – davon werden dann dementsprechend Geschenke für die Bewohner beschafft.

 

Haben Sie keine Angst etwas Falsches zu verschenken – es geht vor allem um eine kleine Überraschung und um die Freude an sich.

Vielen lieben Dank!