Sommerfest

Es wurde in der Festwoche viel vorbereitet, einstudiert und aufgebaut.

Der Aufwand hat sich gelohnt, denn bei dem diesjährigen Sommerfest blieb kein Auge trocken. Bei milden Außentempertaturen wurde es im Zelt schnell sehr warm, denn die Sonne zeigte sich pünktlich zur Eröffnung des Festes in ihrem schönsten Strahlenkleid. Aber nicht nur aufgrund der sommerlichen Temperaturen kamen  die meisten Festbesucher ins Schwitzen, dies lag vielmehr daran, dass  gemeinschaftlich schön und laut gesungen, viel gelacht, geschunkelt, einiges getrunken, und leckere Würstchen gegrillt wurden.

Leider geht so ein Fest meist viel zu schnell vorbei, gerade wenn es so kurzweilig ist. Kurzweilig vor allem weil es so liebevoll gestaltet worden ist und weil mit der Schlagersängerin Heidi Hethmann eine Stimmungskanone für gute Laune sorgte. Frau Hethmann ist auch als die jodelnde Sauerländerin bekannt und hat mit ihrem scheinbar unerschöpflichen Repertoire alle Bewohner begeistert.