Corona Update LS 08.01. – Der aktuelle Stand

Sehr geehrte Angehörige des St. Laurentius-Stift Coesfeld,

heute möchten wir Sie darüber informieren, dass sich die Infektionslage im St. Laurentius-Stift verschärft. Aktuell haben wir 8 Corona infizierte Bewohner. Zeitgleich befinden sich 3 Mitarbeitende aufgrund eines positiven Testergebnisses in häuslicher Quarantäne.

Leider zeigt sich bei unserem Infektionsgeschehen immer wieder, dass die Schnelltests eine trügerische Sicherheit geben. Ein Testergebnis, dass jetzt negativ ist, kann in wenigen Stunden im Falle einer Infektion positiv sein. Ein weiterer trügerischer Sachverhalt ist die Inkubationszeit. Auch wenn Sie in den vergangenen 5-6 Tagen keinen Kontakt zu anderen Menschen hatten, so können Sie heute infektiös werden.

Auf Grund des o. g. Infektionsgeschehens sind Besuche auf dem Wohnbereich 1 (Rosengarten) ab sofort bis auf Weiteres nicht mehr erlaubt. Es handelt sich hierbei um eine vom Gesundheitsamt angeordnete Maßnahme.

Aus den genannten Gründen möchte ich Sie bitten, die geplanten Besuche auf den anderen beiden Wohnbereichen (Berkelaue und Lindenallee) vom Wochenende und am Montag bei Ihren Angehörigen abzusagen. Wir versuchen die Situation am Montag und Dienstag neu zu bewerten.

Sicher werden wir anschließend das Testvorgehen anpassen. Im Idealfall sollte das Betreten des Hauses, dann nur noch mit einem aktuell negativen Abstrich Ergebnis möglich sein.

Mit freundlichen Grüßen

Jens Siefert

Einrichtungsleitung